Ballonfahrt in Namibia – Erlebnis oder Abzocke?

Eine Ballonfahrt in Namibia über der ältesten Wüste der Welt!

Weihnachten 2009 haben wir in Namibia in dem kleinen Örtchen Sesriem bei den Sanddünen von Sossusvlei verbracht. Und weil wir selbst passionierte Ballonfahrer sind, haben wir uns nach einem Angebot für eine Ballonfahrt umgeschaut. Denn vor einiger Zeit hatten wir hier schon einmal übers Ballonfahren in Namibia berichtet.

Allerdings haben wir nur einen Anbieter (Namib Sky Balloon Safaris) gefunden, der umgerechnet ca. 400,- € für eine einstündige Ballonfahrt, mit Sektfrühstück sowie Transfer verlangt. Es wird mit drei großen Ballonen, die Platz für acht, zwölf und 16 Passagiere bieten, geworben. Konkurrenz gibt es nicht, es herrscht ein Monopol! Man stelle sich mal vor, dass es an den Alpen nur einen Anbieter gäbe. Ist das Namibia, welches wie viele andere afrikanische Länder auch für seine Korruptheit bekannt ist (Ein Beispiel um das zu untermauern: In Swakupmund wurde gerade viele Straßen nach noch lebenden Ministern benannt!)?

Foto: An den Straßen wird sehr viel Werbung für die überteuerten Ballonfahrten gemacht.

4.000 Namibische Dollar? Ein wahres „Schnäppchen“ haben wir uns gedacht, kostet doch in Deutschland eine Ballonfahrt über 60 bis 90 Minuten etwa nur die Hälfte.
Im Prospekt von Namib Sky Balloon Safaris, ein Unternehmen, das seit 1991 operiert, wird wie folgt geworben:

Ballonfahren… „All around the red Sossusvlei dunes.“ bzw. “… over the majestic Namib Desert in the Sossusvlei region and the NamibRand Nature Reserve“.
Beim Touristen, der sich nicht besonders gut auskennt und der sich keine großartigen Gedanken macht, könnte diese Broschüre den Eindruck erwecken, dass aus dem Weidenkorb ein Blick auf das eigentliche Wüstengebiet mit Sossusvlei, Dead Vlei, und Hidden Vlei möglich ist. Dem ist jedoch nicht so. Bei genauerem Nachfragen erfuhren wir dann, dass eine Ballonfahrt über der Namibwüste für 4000 Namibianische Dollar mehr eine „life time experice“ sei, denn der Startplatz sei ca. 60 bis 80 km vom eigentlichen Wüstengebiet entfernt.
Ha, eine ca. einstündige, „einmalige Lebenserfahrung“ für eine Stange Geld ohne dabei das Highlight Namibias erblicken zu können?! In meinen Augen mehr Abzocke als „Lebenserfahrung“!

Rundflug im Flugzeug über Sossusvlei – die bessere Alternative!
Wir haben uns dann für einen Rundflug im Kleinflugzeug von Swakopmund aus entschieden. Man startet an der Küste, der Flug dauerte gut zwei Stunden und man legt eine Strecke von mehr als 600 km zurück. Es war traumhaft schön und wir hatten Blick auf das ganze Wüstengebiet, von Swakopmund bis Sossusvlei.

Und die Vorzüge? Doppelte Länge und halber Preis!

So sieht man also die Sanddünen von Sossusvlei nur aus dem Flugzeug:

10 Gedanken zu „Ballonfahrt in Namibia – Erlebnis oder Abzocke?

  1. weserlunger

    danke für den hinweis,weir Fligen im Mai nach namibia und
    können uns die ballonfahrt ersparen.

  2. thomas

    Da hast Du aber was verpasst – SCHADE!– kann ich da nur sagen!

    Zugegeben der Preis ist nicht billig. Tipp, wenn Ihr in Euro bar bezahlt kostet die Fahrt max. 350 €, ihr könnt im Büro auch direkt nach dem Wechselkurs fragen – das schwankt manchmal nach unten. Was nicht zu vergessen ist, im Preis ist inklusive verschiedene Service. – Ich habe dort zum Beispiel keinen Ballon eingepackt. In Deutschland habe ich für 200 € kräftig mitarbeiten müssen, der Ballon musste landete im dreckigen Acker, hinterher hatte ich ein kaputten Rücken und schmutzige Kleider – dafür bezahle ich auch noch?!

    Ich kann nur sagen die beiden Ballonfahrten, die ich in Namibia, mit Namib Sky Balloon Safaris, gemacht habe waren einfach gigantisch und sind überhaupt nicht mit einem Rundflug zu vergleichen. Der Startplatz liegt auch keine 90 km von den Attraktionen entfernt – das ist der Atlantik. Wie schon erwähnt habe ich dort zwei Ballonfahrten bisher gemacht. Nachdem Start sind wir erstmal auf ca. 600m gestiegen, dort haben wir in dem atemberaubenden Panorama der Dünen und Berge den Sonnenaufgang erlebt. Die Fahrt ging dann gemütlich in Richtung Nordenwesten – in Richtung Dünen. Ãœber dem Fluss ist unser Pilot dann abgestiegen „grass shaving“ – das ist eine ganz andere Perspektive so mit 12 km/h über Baumwipfel zu fahren. Nicht zu vergessen, wir sind immer noch in Richtung roter Dünen unterwegs. Denn im laufe der Fahrt gerade, um Sonnenaufgang wechseln, die Farben extrem schnell. Der zweite kunterbunte Ballon der parallel zu uns fuhr war da ein tolles Fotomotiv vor den Dünen – wow. Toll ist auch, dass die Piloten, viel erklären, ob über die Land und Leute oder auch die Ballontechnik. Unsere Fahrt ging also weiter in Richtung Dünen,
    durch Wechsel der Fahrthöhen, wechselte dann auch unsere Fahrtrichtung, so dass wir parallel zu den Dünenkämmen fuhren und schließlich mit einer Tieffahrt über die ca. 7 m hohen Barcandünen – die sehen aus wie Croissants – und direkt mit Hilfe der „Skyboys“, das sind die Helfer am Boden – auf dem Hänger landeten. Zu Fuß gingen wir dann die 200 m durch den Sand zum Frühstückstisch. Von dem Frühstück möchte ich Euch nicht erzählen, das sollte dann eine Ãœberraschung für Euch bleiben.
    Die Zweite fahrt die ein Jahr später machte, verlief am Anfang ähnlich , doch der Wind trieb uns in die Berge – ich war erst einmal ein bisschen enttäuscht, dass es nicht zu den Dünen ging, aber das war absolut unbegründet – da der Startplatz sehr nah an den Dünen liegt und der Ballon sehr hochstieg gab es wieder dieses unglaubliche Panorama, Dünen, Berge und Sonnenaufgang. Die Fahrt und das Spiel der Schatten in den Bergen muss man selbst erleben.
    Du steigst direkt am Berghang auf und dahinter kommen wieder die Dünen zum Vorschein. Diese unglaubliche Weite und Stille – so erhaben in der Luft zu schweben, manchmal 2 m über Grund manchmal 600 m – wenn ich da daran denke, wie ich in einer Cessna min. 400 m über Grund (Sicherheitsmindesthöhe) durchgeschüttelt werde und mich mit meinem Partner auch anschreien muss um ein Wort zu verstehen? Da bezahle ich lieber ein bisschen mehr und habe dann wirklich ein tolles einmaliges Erlebnis.
    Ihr seht, ich bin begeistert, die Ballonfahrt war mein Highlight in Namibia, wenn ich es irgendwann kann möchte ich dieses eines Tages meinen Kindern zeigen.
    Am Anfang dachte ich – ooh so große Körbe ich war in dem Ballon für 12 Personen – aber es war super, bei beiden Fahrten war ein ganz tolle Leute mit dabei, wir hatten viel Spaß, der Platz ist komfortabel in einem Korb mit Abteilen und da der Pilot den Ballon immer wieder dreht steht jeder in der ersten Reihe. Den Kommentar zur Korruption kann ich überhaupt nicht verstehen??? Ich muss sagen, die Leute von Namib Sky Balloon Safaris, arbeiten absolut Professionell und zuverlässig, das ist zum einen die Organisation und Buchung, wie auch die Zusammenarbeit und Harmonie der Piloten und den „Skyboys“ – es macht Spaß ihnen einfach zu zusehen und für mich ein absolutes Erlebnis.

  3. Brita Flinner

    Hallo liebe Ballonfahrer, Wüstenliebhaber und Nörgler,

    ich wohne in Namibia und bin daher vielleicht nicht unvoreingenommen, was die Namib anbelangt, da ich vor 8 Jahren in grosser Passion beschloß, dort leben zu wollen und das nun tue.

    Jedem das Seine und man kann den Ballon nicht mit dem Flieger vergleichen, weil

    1. der Ballon Stille ermöglicht. Stille hat eine betörende Macht und sie ist in dem Farbenschauspiel der Pastelltöne der morgendlichen Wüste eine unvergessliche Impression dieses Landes. Dieses Land ist ein Land der Stille, doch hört sie niemand, weil sie im Auto, Flieger, im Speisesaal der Lodges übertönt wird. Der Ballon eröffnet Blicke wie eine Aussichtsplatform in den Bergen: majestätisch und größer als man selbst, Demut kehrt ein.

    2. Im Flieger ist die Technik ein Mittel zum Zweck. Und man kann zwar mit dem Flieger dorthin, wo man will und das hat auch seinen Reiz, aber die Größe der Wüste wird man nur mit dem Auge wahrnehmen, niemals mit den anderen Sinnen. Es ist halt laut. Für zielgerichtete Menschen mag das völlig okay sein, für Romantiker weniger.

    3. Ich denke daher, daß ein Rundflug halt ein Rundflug ist. Been there, done it. Und der Ballon seinen Willen uns aufzwingt, man weiß nicht, was kommt. Es ist wie Weihnachten …

    4. Fazit: Erst Rundflug, damit der Hunger und die Neugierde gestillt sind und man weiß, wie das Sossusvlei aussieht und dann Ballon, damit man diese Reise der Zeitlosigkeit in voller Schönheit geniessen kann, ohne etwas „verpasst“ zu haben.

    Sprach Brita, selbst UL Fliegerin

    PS. Die Ballonstarts sind am Eingang zum Nationalpark oder im Namib Rand Gebiet (Wolwedans & Co) gelegen und eröffnen Einblicke, die die Vielseitigkeit der Namib zeigen, denn hier sind majestätische Berge, wogende Grasslandschaften, steile Canyons und eben die alles dominierenden roten Sanddünen zu finden. Im Vlei gibt davon nur die Dünen – sehr hoch -und die Graslandschaften

  4. Nils

    Hallo Thomas, hallo Britta,
    vielen Dank für euren langen Schilderungen. Sicherlich teilen sich hier die Meinungen. Und ich hoffe, nicht, dass ihr Mitarbeiter dieses oben besagten Unternehmens seid!

    Ich als Ballonfahrer möchte dort keine Ballonfahrt machen. Sicherlich sind die Jungs professionell und es ist nichts gegen den Service einzuwenden!

    Korruption: Warum gibt es nur ein Unternehmen dort? Wenn ich nach Namibia gehe, direkt daneben ein Konkurrenzunternehmen aufmache, werde ich von Windhoek keine Genehmigung bekommen.

  5. Namib Sky Balloon Safaris

    Dear Nils
    I speak on behalf of Namib Sky Balloon Safaris, the balloon company operating in Sossusvlei and Namibrand area for the past 20 years. At first when i heard that we had a bad comment on our balloon safaris i was very surprised because i have yet to meet a client who did balloon with us and was not satisfied and overwhelmed with what we offer.
    After reading your comment i understood that you were never ballooning with us and the comment was just about our rate. I find it amusing that you call us corrupt because we are the only company operating in this area. The meaning of corruption as i understand it is “Giving or obtaining advantage through means which are illegitimate, immoral, and/or inconsistent with one’s duty or the rights of others”. I would like to know on what grounds you could think that we are corrupt?
    Namib Sky balloon Safaris is in reality the only balloon operator allowed to fly in this area because we take off from private property and also the national park in which we have a concession not by the means of corruption but by the means of an official contract. The reason why we hold such rights is not because we are frightened by competition but because we protect the area where we live in. We are a company that gives major emphases to Nature conservation we try at all times to land on our tracks and we broom even the footsteps left behind after breakfast. I also don’t think that ballooning in the peacefulness of the desert with hundreds of balloons around and the respective ground crews driving all over is what our clients would like to see.
    I would like to thanks both Thomas and Brita for the comments above. It is rewarding to know we have created such a good impression amongst our clients/friends.

  6. Nils

    Dear Namib Sky Balloon Safaris ,
    thanks for your comment and your thoughts! Just read carefully what I have written!

    I’ve never said that you are corrupt, I said that many people in Namibia are corrupt. And you are the only company out there! It is like in the Serengeti in Tansania!

    We saw you flying at christmas 2009 quite far away for the dunes, not within the national park with three balloons! And the adventure centre next to the entrance gate told us, that the starts are appr. 40 to 80 km away from Sossusvlei.

    Anyway, I think you are doing a good job and this ist also what I wrote in this article, but you are charging double price than in Germany! And I wrote, that a scenic flight is a better possibility to see the magnificance of the dunes in Sossusvlei! You have the longer flight for less money!

    The thoughts of my article were that people who are interested in doing a balloon ride in Namibia should know:
    1. It’s double the price than at home in Germany
    2. They won’t fly over the famous dunes of Sossusvlei
    3. A flight costs less and if you book it from Swakupmund you can experience the whole area.

    CU,
    Nils

    P.S. I have written you a few days before christmas and asked you some questions via email, but I have never received a message!

  7. Namib Sky Balloon Safaris

    Dear Nils

    Thank you very much for your reply. First, I would like to apologize if we have not replied to your email. Our reservation/info office [email protected] replies to all queries within 24 hours but lately we became aware that certain emails (bookings) were not coming through and we are solving the problem with our Internet server.

    There was definitely a misunderstanding from the Adventure center side and we will contact them and make sure they give correct information to our clients. Our take off site is exactly 8km from the Dunes in the park. We also have a private gate to the park which gives us direct access from the Take off site. It is true that we do not promise to fly over the dunes because as you know with a balloon we are wind dependent so therefore we can’t fully control our direction. To give you an example as we speak our clients are having breakfast at the landing spot which today was Dune number 1 in the park.

    You mentioned that you saw us flying on Christmas and it is true on the 24th of December we had 3 balloons in the air and we did land inside the national park.

    Concerning the rates I am not aware of how much it will cost to fly in Germany. Our rate is N$3950.00 per person and includes the following:
    – Transfer from one of our pick up points to the take off site;
    – As you arrive at take off site your pilot and the sky boys will be inflating the balloon (unlike many other balloon operators where clients need to help unpack/pack the balloon);
    – You will enjoy an one hour balloon flight;
    – At Landing you can relax and indulge on a full Out Of Africa Champagne breakfast;
    – You will be awarded flight certificates;
    – After breakfast you will have a nature drive back to the pick up point;
    – Your park entrance fee is included in case we land inside the national park; Safari duration approximately 4 hours;

    The plane flight it is most probably cheaper and you will for sure fly over the dunes and cover more distance but in my opinion a balloon flight and a plane flight are not comparable in any way. In a balloon you are floating with the wind, there is no noise, no turbulence…only the feeling of freedom and peacefulness.

    Best regards
    Namib Sky

  8. Brita Flinner

    Hallo Nils,

    ich arbeite und arbeitete noch nicht für Namibsky, kenne aber das Unternehmen seit 1999.

    Gruß aus der Namib

    Brita

  9. Maria

    Hallo,
    ich habe mich auch für einen Flug von Swakop aus entschieden und bin foh und glücklich darüber. Für eine knappe Stunde Ballonfahrt 4.000 Namibische Dollar auszugeben, war für mich entschieden zu teuer. Das war mir dieses so genannte „live time experience“ nicht wert. Vor allem hatte auch ich den Eindruck, dass der Ballonanbieter zwar über dem Nationalpark fährt, aber das bekannte Dünengebiet viel zu weit aus der Ferne gesehen wird, wenn überhaupt. Mit dem Flieger waren wir genau darüber! Das war fantastisch!
    Maria

  10. Ralf Matthai

    Halloo Ihr Ballooning Fans
    Der Preisvergleich mit D ist uebrigens nicht ganz gerecht, den da gibt es selten ein 5 Mann Grundteam das die Arbeit macht waerend man freusteuckt.
    Es gibt nach langen Kampf nun eine neue Balloonfirma mit Certifikat.
    Im wunderschoenen Damaraland (Twyfelfontein) , einiges billiger und ueber
    ein fantastisches Tal mit Mopanewaeldern . Mit Glueck ueber die
    Wuestenelefanten. Eben ueber echte afrikanische Landschaft und nicht so
    hoffnungslos ueberlaufen.
    Versucht es mal

Kommentare sind geschlossen.