Himmelslaterne günstig kaufen

Immer wieder klingelt das Telefon bei der Ufo-Hotline – unbekannte Flugobjekte in der Luft entdeckt. Sie leuchten und bewegen sich langsam in der Luft. Doch was steckt dahinter?

Diese Ufos sind „nur“ unbemannte Heißluftballone, man nennt sie Himmelslaternen oder Partyballone und kommen vor allem bei Geburtstagsfeten zum Einsatz. Die ca. 1 m hohen Ballone bestehen aus leichtem Reispapier (umweltfreundlich!) und tragen in der Öffnung einen Wattebausch, der angezündet wird. Der Ballon leuchtet somit ca. 10 Minuten, bevor das Licht wieder ausgeht und der Ballon langsam zum Boden zurückkommt. Natürlich kann man sich auch nur mit normalen Luftballons begnügen, die mit Helium gefüllt werden.

Wo kann man diese Ballone erwerben?

Die Partyballone gibt es zum Beispiel hier zu kaufen. Eine kostet 3,29 EUR, 5 Stück nur 15,90 EUR.

Achtung in Bayern

Doch Achtung, die Ballone sind in Bayern bereits verboten. Sie aufsteigen zu lassen kann ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro kosten. Die Brandgefahr beim Landen wäre zu groß.

Denn: Es handele sich bei den frei fliegenden, unbemannten Heißluftballonen um nicht kontrollierbare, bewegliche, offene Feuerstätten, aus fachlicher Sicht bestünden schwere Bedenken wegen der Sicherstellung des Brandschutzes im Umkreis der fliegenden oder unkontrolliert landenden Ballone.