Kein Wind beim Ballonfahren

So ging es uns gestern Abend – Flaute! Bei einer Fahrzeit von 80 Minuten kamen wir gerade mal 4,17 Kilometer weit. Aber da kann man nichts machen, trotz verschiedenen Höhen, die wir ausprobiert haben. Oben kein Wind, unten kein Wind.

Trotzdem war es schön und wir bekamen einiges zu sehen. Hier die Fotos der Ballonfahrt von Inningen nach Bobingen.

Die Wertach-Staustufe:

Wertach-Staustufe

Gelangweilter Verfolger wartet:

PICT9290

Blumenfeld von oben:

PICT9292

Und Heuballen auf einem Stoppelacker:

PICT9297

3 Gedanken zu „Kein Wind beim Ballonfahren

  1. Alexander

    Hi Nils, mir gefällt das Foto „Und Heuballen auf einem Stoppelacker“ mit den netten Schatten am allerbesten! Toller Shot. Zu welcher Uhrzeit hast Du dies fotografiert? Die Schatten sind so schon lang :-) LG Alexander

  2. Nils

    Hi Alexander,
    muss gegen 19:30 Uhr gewesen sein laut Bildinfos. Also eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang. Bild muss also auch gemacht worden sein, als wir noch „westlich“ der Heuballen waren. Sonne im Rücken.

Kommentare sind geschlossen.