Okt 25 2009

Ausstellung „Adler über Schlesien“

Abgelegt 15:54 unter Allgemein

Die Geschichte des Luftsports und der Luftfahrt ist nicht nur lang, sondern auch sehr interessant. Diese kann man jetzt wieder in einer spannenden Ausstellung betrachten.

„Adler über Schlesien“ ist eine Sonderausstellung zum Thema Luftfahrtgeschichte. Dabei wird auf Ereignisse eingegangen und natürlich auch auf die Pioniere der Luftfahrt in diesem Bereich. Die Ausstellung ist im oberschlesischen Landesmuseum in Ratingen-Hösel zu entdecken. Sie beginnt am achten November und wird noch bis zum 25. April 2010 gezeigt. Neben der Luftfahrt wird in der Geschichte auch sehr stark auf den Luftsport und auf den Luftkrieg eingegangen. Dabei werden die Anfänge gezeigt und die heutige Luftfahrt. Parallel dazu erscheint das Buch „Adler über Schlesien. Aus der Geschichte der Luftfahrt in Schlesien“ von Klaus Christian Kaspar aus Bonn. Schlesien hat in der Entwicklung der Luftfahrt im frühen 20. Jahrhundert eine interessante Funktion eingenommen, weswegen hier der Blick besonders auf dieses Fleckchen Erde fällt. Dabei geht die Geschichte bis auf 1789 zurück und hat sich seither sehr gut entwickeln können. Nach dem ersten Weltkrieg entstand auch hier am Rande des Riesengebirges die erste Segelflugschule. Außerdem gab es eine Menge an Verkehrsflugplätzen. Somit erfährt man jedoch nicht nur etwas über die Luftfahrt in Schlesien, sondern auch allgemein etwas über die verschiedenen Fluggeräte. Das Museum ist außer montags täglich geöffnet und kann zwischen 11 und 17 Uhr besucht werden.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben